Viel Haar um nichts

Jup, das war’s tatsächlich. Ziemlich genau sechs Monate. Plus zwei Tage. Ich war nie so verliebt wie du mich gemacht hast, aber vermissen, vermissen werde ich dich trotzdem.

// Was du zurückgelassen hast: einen Haufen schwarzer Haare in meinem Bett und überall in der Wohnung, wenn ich genau hinschaue. Deinen Geruch in meinen Kissen und dein T-Shirt. Ein paar warme Erinnerungen an weiche Lippen und Augen wie Kaffee oder Schokolade. Einen Fußabdruck in meinem Kopf..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.